Der große Fitnessprogramme Testvergleich 2020

welches Programm siegt?

Heute im Test: Weight Watchers, GetFit Fitness, Bodychange, Gymondo, Sophia Thiel, Mach dich Krass: Wir haben verschiedene Abnehmprogramme bzw. Fitnessprogramme getestet und dabei gründlich auf Herz und Nieren geprüft. Unser Team zeigt Ihnen, welches Fitnessprogramm wirklich sinnvoll ist, Ihren Geldbeutel schont und gleichzeitig effektive Erfolge erzielt.  Sie finden zu jedem Fitnessprogramm unsere persönliche und unabhängige Meinung, sowie eine Auflistung und Vor- und Nachteilen.

Platz 1
Preis-/ Leistungsverhältnis 95%
Kundenrezensionen 98%
Rezeptauswahl 91%
Erfolgsrate beim Abnehmen 99%
Eignung bei Lebensmittelunverträglichkeiten 95%

Das Programm von www.getfitfitness.de – Unser Testsieger!

Das Programm von GetFit Fitness hat in den meisten Punkten gesiegt und belegt damit den ersten Platz. Egal ob Preis/Leistung, Funktionalität oder Effektivität. Weiter unten findest du unseren Testbericht.

Preis: 79 € – unbegrenzte Nutzung, einmalige Zahlung

  • Bestes Preis/Leistungs Verhältnis

  • Echte Kundenerfahrungen

  • Mehrere 1000 Rezepte zur Auswahl

  • Für jeden geeignet, kaum verbotene Nahrungsmittel

  • Inklusive Smartphone-App

  • Schnellste Abnahme in kürzester Zeit

  • Kostenlose Facebook-Gruppe mit 50.000 Mitgliedern

  • Einmal zahlen, lebenslanger Zugang – keine Folgekosten

  • Inkl. Buch, in dem das ganze Programm nochmals erklärt ist

  • Sehr sättigend, große Portionen

  • Nicht für Personen mit Magenbypass geeignet

Unsere Erfahrung und Ergebnisse: Durchschnittlich – 8 kg in 10 Wochen

Schon gewusst? GetFit Fitness ist das einzige Unternehmen, welches Ihnen bereits vor der Anmeldung Zutritt in die Austauschgruppe mit über 37.000 Mitgliedern auf Facebook gewährt. So können Sie sich optimal Erfahrungen einholen, bevor Sie überlegen sich anzumelden. Hier der Link zur Gruppe: 
Hier gelangen Sie zur Facebook-Gruppe

Erfahrungsbericht: Bei unserem Test des Programmes von GetFit Fitness gefiel uns besonders, dass man zum einen einen lebenslangen Zugang bzw. Mitgliedschaft erhält und zum anderen, dass die Ernährung wirklich sehr simpel ist und das man nahezu jedes Nahrungsmittel zu sich nehmen darf.  Anders als bei den anderen Programmen, erhält man hier noch ein 100-Seitiges Buch, in dem das gesamte Programm zusammengefasst ist. Eine weitere Besonderheit ist ein Gewichtsüberwachungs-Programm, mit dem die Abnahme protokolliert wird. So kann man täglich oder auch in größeren Abständen, Gewichtsverluste und Körpermaße in ein Programm eintragen, welches daraus ein Diagramm erstellt. Man hat eine Auswahl von mehreren 1000 verschiedenen Gerichten täglich (man kann übrigens auch eigene Rezepte oder Rezepte aus dem Internet verwenden) – 70% der Rezepte sind in unter 10 Minuten zubereitet und wirklich sehr, sehr lecker – alle Rezepte bestehen ausschließlich aus herkömmlichen Nahrungsmitteln (also keine Abnehmshakes oder Pillen etc.). Es werden auch keine exotischen Nahrungsmittel benötigt.  Zusätzlich erhält man im Online-Mitgliederbereich einen Zugang zu einem Rezepteforum, in dem man Rezepte mit anderen Mitgliedern austauschen kann. Unsere Testpersonen sind alle berufstätig und haben ein Familie mit Kindern, einzelne sind alleinerziehend.

Kommentar unserer Testperson Martina (Krankenschwester, 3 Kinder, verheiratet): „Ich habe befürchtet, dass ich Schwierigkeiten bei der Umsetzung des Programmes von GetFit Fitness haben werde. Das war leider bei allen anderen Programmen so. Meine Mahlzeiten konnte ich problemlos vorkochen oder auf der Arbeit zubereiten. Den Sportteil, der übrigens kein MUSS ist, habe ich immer nach der Arbeit von zu Hause aus durchgeführt. Ich finde es super, dass man Zutaten aus Rezepte ganz einfach austauschen kann, wenn man sie nicht mag und dass man wirklich fast alles essen darf.“

GetFit Fitness ist einer der wenigen Anbieter, bei denen auch eine Smartphone-App im Programm enthalten ist.

Ablauf des Programmes: Man meldet sich online an, zahlt einmalig 79€ und kann anschließend sofort online mit dem Programm beginnen. Nach 2 Werktagen erhält man das Buch von GetFit Fitness nach Hause geliefert. GetFit Fitness gibt dem Nutzer genau vor, was er essen darf. Dazu erhält man eine Rezeptsammlung mit mehreren 1000 Rezepten. Das Programm ist auf jeden Nutzer auf Basis eines Fragebogens, der im Mitgliederbereich ausgefüllt wird, maßgeschneidert. Zusätzlich erhält man noch eine Auswahl aus mehreren Sportprogrammen, die man entweder im Fitnessstudio oder zu Hause durchführen kann.

Ernährung: Das Programm teilt dem Nutzer ein spezielles Level zu, welches sich nach dem bereits erwähnten Fragebogen richtet – in Martina’s  Beispiel war das Level 5. Das Level entscheidet, wie viel der Nutzer letztendlich täglich essen darf. Man erhält riesig große Rezeptesammlung. Jedes Gericht hat ebenfalls ein bestimmtes Level 0,5; Level 1; Level 1,5 oder Level 2. Anschließend nimmt man so viele Gerichte zu sich, sodass das persönliche Level (in unserem Fall Level 5) erreicht ist. Hier eine Beispielrechnung: 2 x Level 2 Gericht + Level 1 Gericht = Level 5. Man kann natürlich auch eigene Rezepte für das Programm verwenden, indem man den im Mitgliederbereich vorhandenen Level-Rechner verwendet. Man ist bei der Ernährung an keine Zeiten gebunden, so kann man also essen – wann immer man möchte, ohne jemals das Gefühl von Hunger zu verspüren. Das ist auch der Hauptgrund für Platz 1 in unserem Test gewesen.

Training: Der Nutzer erhält verschiedene Sportpläne, aus denen er wählen kann. Man kann zu Hause ohne Geräte und im Fitnessstudio trainieren. Die Häufigkeit der Trainingseinheiten in der Woche variiert dabei je nach Trainingsplan, den man wählen möchte. Die Trainingspläne sind mit Trainingsvideos dokumentiert.

PS: Dies ist übrigens das einzige Programm, welches schon vor der Anmeldung freien Zutritt zu der dazugehörigen Facebook-Kommunikations Gruppe gewährt. Dort kann man sich vorab die Meinungen und Ergebnisse von 50.000 anderen Nutzern einholen.

GetFit Fitness ist unter anderem bekannt aus Focus.de: https://unternehmen.focus.de/getfit-fitness.html

*Rechtliches: Die Ergebnisse dieses Programms sind von Teilnehmer zu Teilnehmer unterschiedlich und müssen weder typisch sein, noch kann dieses Resultat zu 100% garantiert werden. Dieses Resultat spiegelt lediglich unsere Erfahrung aus dem Test wieder.

Hier gelangen Sie zu GetFit FItness
Platz 2

Das Programm von www.imakeyousexy.de – Platz 2

Hier hat es leider nicht für Platz 1 gereicht. Grund dafür sind zahlreiche Nachteile, welche wir euch hier aufzählen.

Preis: 89 € für 10 Wochen

Preis-/ Leistungsverhältnis 80%
Kundenrezensionen 82%
Rezeptauswahl 83%
Erfolgsrate beim Abnehmen 91%
Eignung bei Lebensmittelunverträglichkeiten 79%
  • Promi Bonus
  • Gute Effektivität
  • Große Community
  • Keine 14 Tage Rückgaberecht

  • Detlef ist nicht mit diesem Programm zu seinem Körper gelangt
  • Verzicht auf Kohlenhydrate und Milchprodukte
  • Abomodell

Platz 3

Weight Watchers (WW) – Platz 3

Hier hat es leider nicht für Platz 3 gereicht. Leider konnten nie die gewünschten Erfolge erzielt werden.

Preis: ca. 40 € pro Monat Abonnement

Preis-/ Leistungsverhältnis 78%
Kundenrezensionen 70%
Rezeptauswahl 91%
Erfolgsrate beim Abnehmen 85%
Eignung bei Lebensmittelunverträglichkeiten 98%
  • Große Community

  • Essensvielfalt

  • Undurchsichtiges Preismodell

  • Geringe Abnahmen

  • Monatsabonnement

  • Kein Fokus auf gesunde Ernährung

Platz 4

Das Programm von Sophia Thiel – Platz 4

Dieses Programm hat bei unserem Test relativ schlecht abgeschnitten. Wir halten 3 Mal die Woche Training bei 12 Wochen Dauer für sehr schlecht. Zumal ist Sophia NUR durch hartes Training im Fitnessstudio gelangt und nicht mit ihrem Programm. Wir vermuten, dass sie es nicht einmal selbst entwickelt hat.

Preis: 99 € für 12 Wochen

Preis-/ Leistungsverhältnis 65%
Kundenrezensionen 70%
Rezeptauswahl 67%
Erfolgsrate beim Abnehmen 75%
Eignung bei Lebensmittelunverträglichkeiten 75%
  • Große Community
  • zu einseitig

  • Sophia ist nicht mit diesem Programm zu ihrem Körper gelangt
  • Zu wenig Training
  • 12 Wochen Dauer, danach auf sich allein gestellt
Platz 5

Gymondo – Platz 5

Dieses Programm hat zwar eine enorme Auswahl an Kursen, ist daher jedoch sehr unübersichtlich. Dem Verbraucher wird nicht wirklich klar, welchen Kurs er wählen soll, um optimale Erfolge zu erzielen.

Preis: Mindestens 80€/Jahr

Preis-/ Leistungsverhältnis 67%
Kundenrezensionen 61%
Rezeptauswahl 55%
Erfolgsrate beim Abnehmen 71%
Eignung bei Lebensmittelunverträglichkeiten 68%
  • Große Trainingsvielfalt

  • Monatliche Zahlungen

Mach dich krass – Platz 6

Dieses Programm hat bei unserem Test sehr schlecht abgeschnitten. Betrachtet man Herrn Aminati, stellt man sehr schnell fest, dass sein Programm nur sehr wenig mit seinem Körper zu tun hat. Er fungiert hier eher als Werbefigur.

Preis: 79 € für 8 Wochen

Platz 6
Preis-/ Leistungsverhältnis 60%
Kundenrezensionen 69%
Rezeptauswahl 57%
Erfolgsrate beim Abnehmen 71%
Eignung bei Lebensmittelunverträglichkeiten 52%
    • Schlechtes Preis Leistungsverhältnis

    • Werbefigur

    • Schlaffes Sportprogramm

    • Nur 8 Wochen Dauer

    Platz 7

    Schlank in 21 Tagen – Platz 7

    Leider war es für uns nicht nachvolziehbar, wie es möglich sein soll, in 3 Wochen effektiv abzunehmen. Unserer Meinung nach ist bereits der Name ein Lockangebot

    Preis: 69 €

    Preis-/ Leistungsverhältnis 34%
    Kundenrezensionen 53%
    Rezeptauswahl 53%
    Erfolgsrate beim Abnehmen 29%
    Eignung bei Lebensmittelunverträglichkeiten 54%
    • Schlechtes Preis Leistungsverhältnis

    • Zu kurze Zeit für Erfolge

    • Schlaffes Sportprogramm